09 - 11 - 2017


Oliver Haag

EICHELMANN Weinführer 2018: Die Auszeichnung für die beste edelsüße Kollektion des Jahres geht in diesem Jahr an das Weingut Fritz Haag in Brauneberg an der Mosel. "Die Rieslinge von Oliver Haag bestechen durch ihre Eleganz und Reintönigkeit, sie sind frisch und lebendig, filigran und komplex, faszinierend klar und lang: Eine Meisterleistung im für edelsüße Weine schwierigen Jahrgang 2016", resümiert Eichelmann in seiner Laudatio. Trockene Worte für sensationelle süße Weine. Aber Oliver Haag fertigt mit großer Regelmäßigkeit auch herausragende trockene Weine. Das darf ergänzt werden. Herzlichen Glückwunsch!!!


Die Weine des Weingutes Friz Haag im Webshop:

https://shop.weinundglas-berlin.com/Lagen-Weine/Deutschland/Mosel/Fritz-Haag/

Ein nettes Interview mit schönen Fotos findet sich auf dem Blog WEINKRAKE von Jens Wittwer:

http://www.weinkrake.com/weingut-fritz-haag-mosel-deutschland-interview/


 

 

15 - 09 - 2017


Trotz der gewachsenen internationalen Konkurrenz bleibt Bordeaux das berühmteste Anbaugebiet der Welt! Die berühmten Chateaux kennt jeder - aber angesichts immer weiter steigender Preise werden sie seltener getrunken. Viele Weingüter, deren Weine von hoher Qualität sind und dabei durchaus erschwinglich, sind hingegen kaum bekannt. Bordeaux produziert auch, und das wird oft vergessen, beinahe jeden denkbaren Weintyp. Erfrischende und elegante trockene Weiße, interessanten Rosé, trinkfreudige Rote und Edelsüßes. Alles ist machbar! Wir zeigen Ihnen: Bordeaux ist viel mehr als Cru Classé!
Bei uns in der Weinhandlung wird vom 15. bis 30. September eine feine Auswahl "Probiert & Diskutiert" (zum Programm...)



"Pop-Up Weinbar".
Zusätzlich wird am 5. und 6. Oktober jeweils ab 18.00 Uhr im "Atelier" über den Dächern der Stadt gefeiert. Zusammen mit der etablierten Party-Session "WineVibes", die seit Jahren Winzerkunst mit DJ-Handwerk verbindet, haben die vielfältigen Bordeaux Weine ihren coolen Auftritt.
Aroma-Parcours, Austausch mit Sommeliers und über 20 Weine zur Verkostung zeigen das Spektrum der Bordeaux-Weine auf. Infos zu Herstellung, Rebsorten, Aromen und die Kombination mit Essen wird es auch geben. Dazu ausgesuchte Köstlichkeiten, Live-Musik und Party-Sounds.
EINTRITT FREI
Wein 3,00 bis 4,00 Euro per Glas

Atelier Berlin
Prinzenstraße 84.2
10969 Berlin

U-Bhf.: Moritzplatz

 

 

 

04 - 09 - 2017

Das erste Septemberwochenende steht traditionell ganz im Zeichen der Deutschen Weine.

In diesem Jahr gibt es 2 Veranstaltungen:

 1. VDP.VINISSAGE – eine Weinpromenade | Sonntag, 10. September 2017 | 13-18 Uhr (auch für Weinliebhaber geöffnet)
Telegrafensaal (Telekom Hauptstadtrepräsentanz) | Französische Straße 33 a-c | 10117 Berlin

Über 400 Weine aus den besten Weinbergen Deutschlands, mehr als 80 Winzerpersönlichkeiten und 1 Traubenadler – bei der VDP.Vinissage in Berlin können Weinliebhaber und Fachbesucher aus Handel und Gastronomie entdecken, welche Weine das Qualitätssiegel des VDP auszeichnen darf. In den Hauptrollen: Weine der VDP.Klassifikationspyramide vom VDP.GUTSWEIN bis zur VDP.GROSSEN LAGE®. Dazu gibt’s klassische Rieslinge und Burgunderweine sowie aromatische Sauvignon Blancs und vieles mehr. Weine, die es mit den Besten der Welt aufnehmen.

Den Katalog finden Sie hier.
Für diese Veranstaltung können Privatkunden Eintrittskarten Gutscheine im Vorverkauf erwerben. 15 Euro bei uns in der Weinhandlung. Tageskasse: 30 Euro.

NUR FÜR FACHBESUCHER ist die zweite Veranstaltung:

 2. Auftakt Tour VDP.GROSSE LAGE® | Montag, 11. September 2017 | 12 – 17 Uhr (ausschließlich Fachbesucher aus Gastronomie und Handel)
Telegrafensaal (Telekom Hauptstadtrepräsentanz) | Französische Straße 33 a-c | 10117 Berlin

Exklusiv in Berlin stellen die VDP.Weingüter in Berlin den neuen Jahrgang der VDP.GROSSEN GEWÄCHSE® vor. Neben der Premiere der trockenen Weine aus VDP.GROSSER LAGE® (Jahrgang 2016 weiss und 2015 rot) gibt es fruchtsüße Weißweine sowie ältere Jahrgänge aus VDP. GROSSER LAGE® zu entdecken.

Den Katalog finden Sie hier. |Zur FACHBESUCHER Registrierung für die Veranstaltungen geht es hier

 

 

 

 

 

 

06 - 07 - 2017


Foto: Weingut

Die Gewinner des größten Riesling Wettbewerbs der Welt stehen fest. Knapp 2.400 Rieslinge aus 14 Ländern, 3 Kontinenten und insgesamt 27 Weinbaugebieten wurden beim diesjährigen Wettbewerb "Best of Riesling" durch eine über 100-köpfige Experten-Jury verkostet und bewertet.

1. Platz in der Kategorie Riesling halbtrocken/feinherb:

2016 Jean Baptiste Riesling Kabinett

mit 92 Punkten

Feiern Sie mit und genießen Sie den Sommer bei einem erfrischenden Glas Jean Baptiste!

https://shop.weinundglas-berlin.com/Lagen-Weine/Deutschland/Rheinhessen/Gunderloch
 

 

 

 

28 - 06 - 2017


Foto: Michelin

Senderens starb im Alter von 77 Jahren in Paris. Er war nicht nur ein Großer Koch, sondern er setzte auch Standards beim Thema Weinauswahl & Speisen. Seine fundierten Betrachtungen und zahlreichen Experimente, die er in den 90er Jahren mit der Revue des Vins de France durchführte, sind bis heute ein reichhaltiger Fundus aus dem wir immer wieder schöpfen. Und sicher auch in Zukunft noch schöpfen werden... Auf diese Weise werden wir ihm ein einem Genussmenschen wie ihm würdiges Andenken bewahren!


 

 

 

 

20 - 04 - 2017

Am 30. Mai ist es wieder soweit, der Weinbund geht ins Kino!

 Hier gehts zur Facebook-Veranstaltung.

 Hier zur Weinbund Website.

Trailer ansehen...

 

 

22 - 02 - 2017

Jahrgangspremiere Weingut Robert Weil am 6. März 2017 im Verkostungsraum von Wein & Glas!

Unsere ersten Eindrücke:

2016 Rheingau Riesling Trocken
VDP.Gutswein
Duftig, zart fruchtig und erstaunlich elegant!

2016 Kiedricher Riesling Trocken
VDP.Ortswein
Reife, gelbfruchtige Aromatik, schöner Stoff!

2016 Kiedrich Klosterberg
Riesling Trocken
VDP.Erste Lage®
saftig, kraftvoll und herzhaft

2016 Kiedrich Turmberg
Riesling Trocken     
VDP.Erste Lage®
Intensive Mineralik, straffer, schlanker Bau, knackige Säure!

2016 Rheingau Riesling Kabinett
VDP.Gutswein
Die unendliche Leichtigkeit…
…von Apfelfrucht, feiner Süße und animierender Säure

2016 Kiedrich Turmberg
Riesling Spätlese
VDP.Erste Lage®
Mineralisch präzise, kühle, schwerelose Spätlese – ganz der Turmberg!

2016 Kiedrich Gräfenberg
Riesling Spätlese
VDP.Grosse Lage®
In allem etwas mehr als der Turmberg, gelbe Frucht, schöne Süße – aber ganz und gar nicht konzentriert, sondern hochelegant und animierend!

2015 Kiedrich Turmberg
Riesling Auslese
VDP.Erste Lage®
Turmbergmineralität trifft Botrytisherbe vor dem Hintergrund einer beinah zarten Auslese… Ein spannender Fight.

2016 Kiedrich Gräfenberg
Riesling Auslese
VDP.Grosse Lage®
Das „Fett“ des Gräfenbergs polstert die kühle Eleganz des Jahrgangstyps perfekt ab; tolle Konzentration, die immer enorm animierend bleibt!

2016 Kiedrich Gräfenberg
Riesling Beerenauslese
VDP.Grosse Lage®
Die helle Farbe läßt kaum Rückschlüsse auf das zu, was Nase und Gaumen zu erwarten haben: feinste Botrytis, hohe Süßekonzentration mit viel reifer Säure… Trotz seiner erheblichen Konzentration hat der Wein eine fantastische Balance und Eleganz.

Entspannte Noblesse statt protziger Wucht als Quintessenz des Gräfenbergs…

 

 

25 - 01 - 2017

Foto vom Weingut Nicodemi


Was wie ein Winteridyll aussieht, ist ein Abbild der "Schneekrise" in den Abruzzen. In der Mitte des Fotos ist der Eingang zum Weingut "zu sehen".
Nach dem Schneesturm war hier der Strom ausgefallen, das Weingut geschlossen. Am Montag, 23. Januar konnte das Weingut den Betrieb zum Teil wieder aufnehmen. Strom und Telefonleitungen funktionieren noch nicht durchgängig.
Das Lawinendrama von Farindola ereignete sich etwa 50 Kilometer entfernt in den Bergen...
 

 

 

 

01 - 12 - 2016

Die Blaufränkisch Legende lebt!

Der Perwolff 2013 wurde von Stuart Pigott ln der FAS als großer Blaufränkisch zum Schnäppchenpreis vorgestellt, der Perwolff 2014 wurde am 22. November 2016 in der Hofburg in Wien beim Falstaff Rotwein Preis als bester Blaufränkisch des Jahres ausgezeichnet. Freuen dürfen wir uns auch schon auf den kommenden Jahrgang 2015 - der ist ganz groß!  (Und den Blaufränkisch Gutswein können wir schon jetzt geniessen...)

Und 2016? Am 30.11.2016 schreibt uns Reinhold Krutzler: "Über das Weinjahr 2016 ist ja schon viel geschrieben und auch gejammert worden. Leider haben auch bei uns der strenge Spätfrost Ende April und dann, nachdem sich die Weingärten einigermaßen erholt hatten, der schwere Hagel am 15. August Schäden am Eisenberg und ganz besonders in Deutsch-Schützen verursacht, wie wir sie in diesem Ausmaß bisher nicht kannten. Aber auch wenn wir heuer 70% weniger Ernte einfahren konnten und es keinen Perwolff geben wird, so können wir dem Jahrgang 2016 trotzdem Positives abgewinnen. Denn die vorhandenen Weine werden von hoher Qualität sein, die Rotweine elegant, fruchtbetont undmit feinem Aroma im Abgang. Da sie nicht zu hoch im Alkohol sind, versprechen sie besondere Trinkfreude. Und tröstet sich und uns: "Auch schwierige Weinjahre haben immer etwas Gutes!"

Zu den Weinen:
http://shop.weinundglas-berlin.com/Lagen-Weine/OEsterreich/Burgenland/Krutzler/

 

 

 

 

16 - 12 - 2016

So schmecken die Festtage garantiert!


Probieren & Diskutieren Sie die Empfehlungen von WEIN & GLAS
Für die kommenden Feiertage haben wir unseren Gaben- beziehungsweise unseren Probentisch reichlich bestückt, um Ihnen einige Inspirationen für die Weinauswahl zu geben. Zu unserer Selektion gehören -natürlich- Riesling Weine (von Schäfer-Fröhlich, Hammond und Hirtzberger) aber auch Silvaner, Grauburgunder, Sauvignon und, unbedingt, FURMINT. Rotwein aus dem Burgenland, Burgund, Bordeaux, der Toskana... Natürlich dürfen Dessertweine, Sekt und Champagner nicht fehlen! Und es gibt den feinen BIO Traubensaft vom Ott!!
Hier gehts zu unseren Empfehlungen im Einzelnen:

 

 

 

Wein & Glas ist BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006