Süß – Sauer – Salzig – Bitter für Einsteiger

Bringen Sie Ihre Geschmacksknospen in Stellung, hier dreht sich alles um die 4 Grundgeschmäcker süß, sauer, salzig und bitter! Wie viel Restzucker empfinden wir als süß, welchen Säuregrad als sauer, wie kann ein Wein salzig schmecken und welche Bestandteile im Wein lassen ihn bitter erscheinen? Und was ist der Unterschied von Geschmack und Mundgefühl? Lernen…

Weiss für Einsteiger

Lernen Sie Ihren eigenen Geschmack kennen, denn: Qualität ist das Eine – der eigene Geschmack das Andere! Probieren Sie in diesem Seminar verschiedene weißen Hauptrebsorten der Welt, wie Riesling – Weißburgunder – Chardonnay – Sauvignon Blanc.  Verschiedene Weinländern, verschiedene Weinstile, verschiedene Rebsorten, verschiedene Ausbauarten. Und dann entscheiden Sie selbst, was Ihnen am besten gefällt.

Es muss nicht immer Champagner sein, oder doch? „Klassik“

Anstoßen, Feiern, Genießen – dazu ein Gläschen „Sprudel“….liges – aber welches? Muss es immer Champagner sein? Oder lieber mal einen guten Winzersekt? Und überhaupt: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Cremant, Prosecco, Sekt und Champagner? Schmeckt man den Unterschied? Vergleichen Sie an diesem Abend selbst! Winzersekt, Prosecco, Cremant und Champagner – verschiedene Länder, verschiedene Rebsorten,…

Wein & Käse – der Klassiker

Unzählige Kombinationen sind zwischen diesen beiden Pairing-Partner möglich, doch was passt besonders gut und was geht gar nicht? Doris Fritz von Wein & Glas und Anaїs Causse vom Käse-Spezialisten „Maitre Philippe & Fille“ werden Ihnen ein paar ideale Pairings vorbereiten und natürlich auch ein paar Tipps und Tricks verraten, wie man bei der unheimlichen Fülle…

Sensorik & Rebsorten „Einsteiger“ am 16. November

Erschließen Sie sich Ihren eigenen Geschmack! Nach einer sensorischen Einführung werden Weine verschiedener Rebsorten – sowohl Weißwein- als auch Rotweinrebsorten – aus den klassischen Weinländern Deutschland, Italien und Frankreich gemeinsam verkostet. Viele Teilnehmer entdecken bei diesem Einsteigerseminar ihren persönlich bevorzugten Weinstil und lernen, worauf sie bei der Weinauswahl in Zukunft achten sollten.

WWW – World Wide Whites „Exklusiv“

Ein Gala-Abend in weißer Garderobe! Lassen Sie sich von den großen Weißweinklassikern begeistern und entdecken Sie mit uns die Individualität und Qualität verschiedener Spitzenweine abseits des Mainstreams. Von großen Rieslingen aus Deutschland und Veltlinern aus Österreich über Grand Crus aus dem Burgund und Topweine der Loire, Rhône und des Bordeaux bis hin zu charaktervollen Individualisten…

Weiss für Einsteiger

Lernen Sie Ihren eigenen Geschmack kennen, denn: Qualität ist das Eine – der eigene Geschmack das Andere! Probieren Sie in diesem Seminar verschiedene weiße Hauptrebsorten der Welt, wie Riesling – Weißburgunder – Chardonnay – Sauvignon Blanc.  Verschiedene Weinländer, verschiedene Weinstile, verschiedene Rebsorten, verschiedene Ausbauarten. Und dann entscheiden Sie selbst, was Ihnen am besten gefällt.

Weiss für Einsteiger

Lernen Sie Ihren eigenen Geschmack kennen, denn: Qualität ist das Eine – der eigene Geschmack das Andere! Probieren Sie in diesem Seminar verschiedene weiße Hauptrebsorten der Welt, wie Riesling – Weißburgunder – Chardonnay – Sauvignon Blanc.  Verschiedene Weinländer, verschiedene Weinstile, verschiedene Rebsorten, verschiedene Ausbauarten. Und dann entscheiden Sie selbst, was Ihnen am besten gefällt.

1×1 der Rebsorten für Einsteiger

Bei Worten wie Chardonnay, Riesling, Sauvignon, Cabernet und Syrah verstehen Sie nur Bahnhof? Keine Sorge, nach unserem Seminar werden Sie sich bedeutend zielstrebiger und stilsicher in der Welt der Weine bewegen. Knackiger Riesling, cremiger Chardonnay, pfeffriger Syrah? Oder schlägt Ihr Herz doch eher für einen strukturierten Cabernet Sauvignon? Finden Sie es heraus, wenn wir uns…

Frankreich für Einsteiger

Frankreich: die Wiege des guten Weins. Bordeaux, Burgund, Loire und die Provence – Pinot Noir, Chardonnay, Grenache und Syrah … Frankreich ist reich an wohlklingenden Namen, Appellationen und Rebsorten. Aber wie finde ich mich in dieser Vielfalt zurecht? An diesem Abend wollen wir Ihnen einen kleinen Leitfaden durch die französischen Anbaugebiete, Weinstile und Rebsorten geben.